EM Normen bei der IDM erneut bestätigt

 

410 Aktive aus über 40 Nationen waren dieses Jahr bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Behinderten in Berlin vertreten. Vom SV Heessen ging in der Jugend A und Startklasse AB Alina Mühlenjost insgesamt 9 Mal an den Start.

 

Wie bereits in den Jahren zuvor standen am Vormittag die Vorläufe und am Nachmittag für die, die sich dafür qualifiziert hatten, die Finalläufe an.

Diese wurden von Alina alle erreicht, in denen sie gemeldet war.

 

Insgesamt ist Alina zwei Mal Jugendmeisterin und fünf Mal Vizemeisterin geworden.

 

Über 50B und 100B gelang es ihr in beiden Strecken am Vormittag den Deutschen Rekord zu verbessern und diesen am Nachmittag wieder zu toppen.

 

In den Vorläufen gab es auch Titel zu vergeben. Hier hieß es insgesamt sieben Mal Internationale Deutsche Meisterin der Startklasse AB, zwei Mal Vize und gleich vier neue Deutsche Rekorde.

 

Alina bestätigte in Berlin erneut ihre Normzeiten für die in diesem Jahr anstehenden Europameisterschaften der Gehörlosen in Saransk/Russland im Juni. Dort wird sie wahrscheinlich in den Strecken 50B, 100B, 50S, 100S und 50F starten.

 

 

Nach vier anstrengenden Tagen heißt es nun wieder weiter zu trainieren um zu der alten Form zurückzukommen um in Russland im Juni unseren Verein gut vertreten zu können. Die Trainer und Betreuer waren mit diesen Ergebnissen zufrieden.